Tankaufbauten

Tankaufbauten von Lindner & Fischer stehen für Zuverlässigkeit, Qualität, Wertstabilität und Praxisnutzen.

L&F-Tankaufbauten werden ohne Montagerahmen direkt mittels unserer Edelstahl-Tanklagerung mit Elastik-Lagerelementen auf dem Fahrgestellrahmen montiert. Hierdurch ermöglichen wir einen hohen Nutzlastgewinn und einen sehr niedrigen Schwerpunkt. Ihr Fahrzeug ist also mit mehr Transportgut pro Fahrt unterwegs. Darüber hinaus sorgt die Lindner & Fischer – Niedrigbauweise für mehr Fahrsicherheit und Spurstabilität auch in Grenzsituationen. Zusätzlich bieten Ihnen unsere Tankaufbauten, durch sehr kompakte Aufbaumaße, eine hohe Wendigkeit und Rangierfreundlichkeit.

Bei der Produktion unserer Tankaufbauten legen wir besonderen Wert auf die Verwendung von hochwertigen Materialien, um die Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit unserer Tankaufbauten zu gewährleisten. Neben Aluminium und Edelstahl kommen Stähle grundsätzlich nur feuerverzinkt zum Einsatz.

Alle Tankaufbauten werden seriell mit unserem hauseigenen CANBus-System FIS (Fahrerinformationssystem) ausgerüstet. FIS ermöglicht in Abhängigkeit von der Konfiguration eine zentrale Steuerung und Überwachung aller Fahrzeug- und Aufbaufunktionen. Gleichzeitig verfügt FIS über ein Diagnose- und Servicemodul, das im Reparaturfall eine schnelle Fehlerbehebung unterstützt.

Bei Tankaufbauten mit Additivierungseinrichtung ist der Additivtank standardmäßig im Tankbehälter integriert. Das Additiv ist der Außentemperatur weniger stark ausgesetzt, denn das den Additivtank umgebende Transportgut funktioniert wie eine zusätzliche Isolierung und hält das Additiv auf Temperatur. Diese hilf ein Ausflocken des temperaturempfindlichen Additivs zu verhindern. Zusätzlich bleibt am Fahrzeug mehr Platz für Anbauteile zur Verfügung. Die Befüllung des Additivbehälters kann sowohl von Oben über die Domeinrichtung als auch über eine Untenbefüllkupplung mittels Fremdpumpe erfolgen. Die Füllstandskontrolle erfolgt grafisch und numerisch über FIS.

Alle Fahrzeuge von Lindner & Fischer setzen auf die Seitenblenden mit geschlossenem Schlauchaufnahmesystem. Dafür, dass die Schläuche trocken lagern und lange einsatzbereit sind, sorgt eine integrierte Tropfrinne im Schlauchaufnahmesystem. Jegliche Flüssigkeit wird so vom Schlauch abgesondert.

Die Benutzerfreundlichkeit unserer Tankaufbauten steht bei uns immer im Vordergrund. Deshalb sorgen wir bei jedem Fahrzeug nicht nur für individuelle, sondern auch für durchdachte Lösungen. Schließlich erleichtern wir so den Fahrern ihre Arbeit und garantieren auch eine hohe Praxistauglichkeit und Langlebigkeit unserer Tankaufbauten.

Neben der bekannten in den Tank integrierten Radialschlauchtrommel steht optional die L&F DoppelTrommel für alle Tankaufbauten zur Auswahl. Zusätzlich zu den bekannten Vorzügen der integrierten Radialschlauchtrommel (Schutz der Vollschlauchanlage und des Haspelantriebs vor Verschmutzung und Witterungseinflüssen, geschlossene Optik, größere Werbefläche, etc.) bietet diese die Möglichkeit, beide Vollschlauchanlagen mit dem Komfort einer Radialschlauchtrommel zu bedienen. Zusätzlich entfällt das „unter dem Fahrzeug hindurchziehen“ des zweiten Vollschlauchs da beide Anlagen der DoppelTrommel von beiden Fahrzeugseiten bedienbar sind. Außerdem ermöglicht die DoppelTrommel weiterhin kompakte Fahrzeugmaße, kurze Radstände und kurze Überhänge – trotz Euro 6-Abgasreinigung und zwei Vollschlauchanlagen.

 

Ebenfalls aus Gründen der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung und zur Schaffung von zusätzlichem Stauraum am Tankfahrzeug empfiehlt sich unser in den Tank integrierter Armaturenschrank. Optimal auf Arbeitshöhe des Fahrers montiert erleichtert er die tägliche Arbeit. Als sinnvolle Ergänzung bietet sich der große Gebindeschrank unter dem integrierten Armaturenkasten an.

 

Auf Wunsch lassen sich die beiden Schränke zu einer Bedieneinheit kombinieren: im oberen Schrank wird die „Büroeinheit“ untergebracht (TKW-Rechner, Drucker, FIS-Multifunktionsdisplay, Schubladenbox für Belege und Schreibmaterial, etc.) im unteren Schrank werden die Nassarmaturen wie auch die Anschlüsse für die Leerschlauchabgabe montiert.

 

Die Qualität unserer Tankwagen hat bei uns oberste Priorität. Deshalb führen wir konstant Qualitätskontrollen durch. Bereits beim Einkauf der Rohstoffe als auch während des gesamten Produktionsprozesses sind mitlaufende interne Qualitätskontrollen zusätzlich zu den vorgeschriebenen TÜV-Abnahmen für uns selbstverständlich.

Unsere Spezialisten aus Vertrieb und Technik sorgen dafür, dass Ihre individuellen Kundenwünsche innovativ am Fahrzeug umgesetzt werden. Wir fertigen ausschließlich auftragsbezogen und beschaffen Messanlagen, Pumpen, etc. erst nach Auftragserteilung. So können wir Ihnen versprechen, dass Ihr neues Tankfahrzeug auch immer dem aktuellsten Stand der Technik entspricht und ausschließlich Neuteile verbaut sind. In vielen Stunden Handarbeit fertigen unsere Spezialisten jedes Fahrzeug individuell.

Ihnen im internationalen Wettbewerb zu einem Vorsprung zu verhelfen - das ist unser Ziel. Die Lösung: Perfekt aufeinander abgestimmte Fahrgestelle und Tankaufbauten. Produkte zugeschnitten auf die Anforderungen, die der Markt stellt. Bewährt in der Praxis, zuverlässig im Einsatz – weltweit.

 

 

Lindner & Fischer... mit uns fahren Sie richtig!